Was ist so interessant an der Familienforschung, dass Millionen von Menschen sich heute damit befassen? Das reine Sammeln und Ordnen von Daten ist sicherlich, für

Das Haus Neudorf 34 trug vor der Hausnummer-Reform des Jahres 1805 die Nummer 30! Dazu folgende Information: Im Jahr 1805 wurden die Hausnummern des Dorfs

Der Ort Tiefenbach (Untertiefenbach mit Ortsteil Obertiefenbach) besaß bereits im 18. Jahrhundert eine eigene Kapelle, in der Gottesdienste für die Bevölkerung stattfinden konnten. Diese Kapelle

Familienforschung in frühen Jahrhunderten ist oft ein Puzzlespiel, wenn Jahrzehnte in den Matrikeln fehlen. So ging es mir auch mit der Familie Geyer in Schönfeld.

Die Bäckerfamilie Klement betrieb eine Bäckerei in der Unteren Langen Gasse 151 in Schönfeld. Zwei Generationen der Familie sorgten zwischen etwa 1900 und 1944 für

Im Urbar von Petschau (Becov nad Teplou) des Jahres 1615 wurden folgende Hofbesitzer und Zinszahler für den Ort Tiefenbach verzeichnet (die Schreibweise des Originals befindet

Der Ort Neudorf (Nová Ves u Sokolova) soll ursprünglich Neundorf geheißen haben und schon im 13. Jahrhundert besiedelt gewesen sein. Die Matrikel beginnen erst mit

Das westböhmische Dorf Tiefenbach gehörte einstmals zur Pfarrei Petschau, in deren Matrikeln die seit 1729 erhaltenen Taufen, Sterbefälle und Eheschließungen aufgezeichnet wurden. Als kleine Ansiedlung

Mein 9x-Urgroßvater Jacob – der Urvater der Lugner-Familien in den benachbarten böhmischen Ortschaften Neudorf, Schönfeld und Obertiefenbach (heute Nová Ves, Krásno und Horní Hluboká –

Den gelb blühenden Löwenzahn (Taraxacum officinale) (rechtes Bild) kennen wir alle. Es gibt über hundert verschiedene Formen der essbaren Pflanze. Einem Salat fügen die Blätter

Schlechte wirtschaftliche Bedingungen, begrenzte Erwerbsmöglichkeiten, steigendes Bevölkerungswachstum und beengter Lebensraum führten im 18. und 19. Jahrhundert zur Auswanderung von Millionen. Amerika-Auswanderer wurden von Werbeschriften und

Der leichte Regen hat uns nicht von dem geplanten Sonntagsspaziergang abgehalten, wir waren heute entlang des Hafenlohrtals unterwegs und haben die alten Eichen bewundert. Der

Es ist nicht immer sinnvoll, einen Kater in der Zucht zu häufig einzusetzen, wenn man Inzucht innerhalb eines rassebedingt engen Genpools vermeiden möchte. In unserer

Bella ist bei uns geboren und aufgewachsen. Ihren Namen hat sie wegen ihrer Fellfarbe erhalten, obwohl sie keine reine „blue“ ist, sondern eine „blue tortie

We proudly present the grandchildren of Greygables Peppermint Patty. The four kittens were born to Greygables Skrollan (Esmi) and Magyl’s Stitch (aka Miska) in the

Wie so viele Züchter habe ich ohne großes Wissen mit der Zucht begonnen. Zu einem späteren Zeitpunkt wäre unsere Yill vermutlich nicht als Zuchtkatze aufgenommen