Kategorie: Böhmische Dörfer

Das Haus Neudorf 34 trug vor der Hausnummeranpassung des Jahres 1805 die Nummer 30! Es wurde schon vor 1600 erbaut und hatte die folgenden Besitzer:

Der Ort Tiefenbach (Untertiefenbach mit Ortsteil Obertiefenbach) besaß bereits im 18. Jahrhundert eine eigene Kapelle, in der Gottesdienste für die Bevölkerung stattfinden konnten. Diese Kapelle

Für das 18. Jahrhundert sind mehrere Familien des Nachnamens Krines oder Krineß (heute Grünes geschrieben) in den Matrikeln von Petschau und Schönfeld nachgewiesen. Während die

Familienforschung in frühen Jahrhunderten ist oft ein Puzzlespiel, wenn Jahrzehnte in den Matrikeln fehlen. So ging es mir auch mit der Familie Geyer in Schönfeld.

Die Bäckerfamilie Klement betrieb eine Bäckerei in der Unteren Langen Gasse 151 in Schönfeld. Zwei Generationen der Familie sorgten zwischen etwa 1900 und 1944 für

Im Urbar von Petschau (Becov nad Teplou) des Jahres 1615 wurden folgende Hofbesitzer und Zinszahler für den Ort Tiefenbach verzeichnet (die Schreibweise des Originals befindet

Die Stadt Elbogen (Loket) liegt im Kreis Falkenau (Sokolov) zwischen Petschau (Becov nad Teplou) und Karlsbad (Karlovy Vary). Die über Elbogen thronende Burg wurde bereits